Therapie

BASIS-THERAPIE

Bestätigt sich der Verdacht auf eine Kryptopyrrolurie (KPU), ist eine spezifische Behandlung mit Mikronährstoffen erforderlich. Eine spezielle Ernährung wirkt unterstützend, es ist jedoch nicht möglich, die erforderlichen Mengen an Nährstoffen dadurch aufzunehmen.

Beachten Sie, dass eine vollständige Wiederherstellung des biochemischen Gleichgewichts mehrere Monate betragen kann, obwohl eine Besserung meist sofort bemerkt wird. Dies gilt insbesondere für langjährige, chronische Beschwerden mit Allergien oder Unverträglichkeiten. Wird die Einnahme unterbrochen, können die Symptome nach ein bis zwei Wochen wiederkehren.

WEITERE BEGLEITERKRANKUNGEN
  • Krankheiten benötigen eine spezielle Therapie, zum Beispiel Präparate für die Schilddrüse usw.
  • Nachgewiesene Stoffwechselerkrankungen können durch eine gezielte Ernährung verbessert werden.
  • Verhaltensauffälligkeiten können nicht alleine durch eine Gabe von Nährstoffen vollständig behandelt werden. Welche Therapien (Mototherapie, Ergotherapie, Logopädie, INPP, Psychotherapie, schulische Förderung und weitere) weiterhin notwendig sind, zeigt sich im Therapieverlauf.